...

Eine Ganzheitliche Sicht auf die Homöopathie

by | Mai 4, 2022 | Homöopathie | 0 comments

In diesem Beitrag möchte eine ganzheitliche Sicht auf die Homöopathie formulieren. Dies wird der letzte Artikel in unserer Organon-Serie sein, in der ich alle Puzzleteile der vorangegangenen Artikel zusammenführen und eine kohärente Analogie formulieren möchte, wie wir homöopathische Mittel einsetzen können, um psychische Konflikte zu neutralisieren und Krankheiten zu überwinden.

Die Kreative Homöopathie versucht, ein holistisches Verständnis dafür zu schaffen, wie emotionale Traumata psychologische Prägungen erzeugen, die die Ursache aller pathologischen Somatisierungen, sprich Krankheiten, sind. In diesem Zusammenhang habe ich erwähnt, dass hinter jedem „Material“, von metallisch bis organisch, ein bestimmtes Stück archetypischer Information steckt.

Wiederholende Zyklen-unterbewusst

Filme und Homöopathie sind nicht-physische Informationen

Ich möchte eine Analogie verwenden, um die abstrakte mehrdimensionale Welt so verständlich wie möglich zu machen. Wir können ein homöopathisches Mittel als etwas Immaterielles beschreiben, wie einen YouTube-Link. Die Globuli, also die Zuckerkügelchen als Träger der Information, könnte man auch wie eine CD oder DVD betrachten. Die homöopathische Information selbst hat keine Substanz, so wie ein blosser URL-Link keine inhaltliche Substanz hat, aber beide Prinzipien führen uns dazu, bestimmte Botschaften zu vermitteln.

Symbolisch gesprochen: jedes Mal, wenn ein Mensch mit Natrium muriaticum in Form eines homöopathischen Mittels konfrontiert wird, ist er quasi mit einem YouTube-Clip des Films Titanic, wie in Kapitel III beschrieben, verbunden. Der einzige Unterschied ist, dass der homöopathische Prozess im Unterbewusstsein des Individuums stattfindet, und es ist nicht genau dieser Film, sondern es sich eher um eine archetypische Art von essenzieller Erfahrung handelt, die auch in diesem Film zu finden ist.

Die Homöopathie könnte man als virtuelle Abkürzung verstehen.

Anstatt ein ähnliches Ereignis immer und immer wieder in der realen Erfahrungswelt zu wiederholen, wiederholen wir einfach das zugrunde liegende Kernprinzip in unserem Unterbewusstsein. Das geht viel schneller, und es verhindert, dass wir in der physischen Welt leiden. Etwas, das leicht ein ganzes Leben lang dauern könnte, kann in viel kürzerer Zeit erreicht werden. Aus der Wiederholung wird eine Entwertung und die damit verbundene Prägung kann neutralisiert werden.

Der dramatische Höhepunkt, als Jack schliesslich ertrinkt | „Titanic“, der Film

Es hängt vom Einzelnen ab, wie lange er dafür braucht, aber die Wirkung ist ziemlich tiefgreifend. Stellen Sie sich vor, Sie schauen sich wiederholt den Titanic-Clip an, den ich Ihnen zuvor beschrieben habe. Nach einer gewissen Anzahl von Betrachtungen wird die emotionale Intensität schliesslich ihre energetische Ladung verlieren. Mehr und mehr wird das Urteil über gut oder schlecht verschwinden. Am Ende wird es nur ein weiterer Akt sein, den die Einheit alles Seins durch sich selbst erfahren hat. Aus der Perspektive der Singularität gibt es keine Bewertung, wie wir wissen. Es gibt nur die Erfahrung.

Wiederholung führt zur Neutralisierung

Zurück zur Titanic-Analogie

Je öfter wir die traumatische Situation wiederholen, desto weniger werden wir sie beurteilen. Wir werden sie als das akzeptieren, was sie ist – eine Erfahrung, wie wir sie schon oft gemacht haben. Es findet eine Neutralisierung der Prägung statt, nach der wir die ganze Zeit suchen. Irgendwann haben wir vielleicht die innere Erleuchtung, in der wir verstehen, dass das individuelle Leben, das wir normalerweise so ernst nehmen, ein inszeniertes Schauspiel ist wie der Film Titanic selbst.

Wir werden erkennen, dass wir als Seelen Schauspieler sind, genau wie Leo und Kate, und wir werden in Zukunft viele Möglichkeiten haben, gemeinsam Filme zu machen. Irgendwann werden wir vielleicht sogar die Singularität des göttlichen Selbst verstehen, aber das würde die völlige Erleuchtung und das Ende des Spiels bedeuten. Vielleicht ist das ein bisschen zu viel verlangt von der Kreativen Homöopathie, aber dieses Werkzeug kann auf dem Weg zu Selbsterkenntnis enorm helfen.

Das Ziel ist, sich von der Illusion zu lösen

Wenn wir ein stabiles Gleichgewicht erreichen, haben wir schon einen grossen Schritt gemacht. Das Ziel ist es, so frei und selbstbestimmt wie möglich zu werden. Als Kreativer Homöopath helfe ich, diesen Prozess zu erleichtern, indem ich meine Perspektive und Anleitung anbiete, aber ich bin nur unterstützend tätig. Befreiung ist eine Sache der Selbstverantwortung und der Selbstarbeit. Wir alle haben das Labyrinth, in dem wir uns befinden, mit unserem eigenen Bewusstsein geschaffen.

Daher ist es unsere heilige Mission, unser wahres Wesen aus dem Nebel aus Täuschung, Unwissenheit und Vergessenheit zu befreien. Meiner Erfahrung nach kann die Kreative Homöopathie eine enorme Hilfestellung sein, wenn sie weise eingesetzt wird.

Abschließende Schlussfolgerung

Zusammenfassung

Jetzt sind wir die ganze Kausalitätskette durchgegangen: wie das Trauma ein Urteil hervorruft, wie das Urteil eine psychologische Prägung erzeugt, wie diese Prägung zu einem inneren Konflikt führt, wie dieser innere Konflikt, wenn er nicht angegangen wird, zu einer äusseren Somatisierung führt, und schliesslich, wie wir ihn neutralisieren. Die Beseitigung des Urteils aus der Erfahrung, die wir als Trauma bezeichnen, ist knifflig. Normalerweise tun wir das durch Wiederholung, aber wir haben ein mächtiges Werkzeug, das diesen Prozess mit homöopathischen Mitteln enorm beschleunigen kann.

Wenn Sie mehr über die Informationsmedizin und ihre Funktionsweise erfahren möchten, schauen Sie in unserer Mediathek nach. Wir haben eine schöne Sammlung von atemberaubenden Dokumentationen und weiteren Artikeln, die auf die praktische Umsetzung der Prinzipien eingehen, die wir mit unserem Organon der Kreativen Homöopathie vorgestellt haben.

Vorangegangene Artikel


Dieser Beitrag ist eine Übersetzung des Originalartikels von der Creative Homeopathy Webseite.


Über die Autorin

Hallo, mein Name ist Eva Ursiny, ich bin CranioSacral-Therapeutin, Homöopathin und zertifizierte Facilitatorin für Holotropic Breathwork. Ich lebe und arbeite in Ursy, im Kanton Freiburg. Ich habe mich schon immer für das interessiert, was weitläufig in den Bereich „Transpersonelle Bewusstseinszustände, ganzheitliche Medizin, hermetische Philosophien und Yoga“ fällt. Die Essenz meiner Recherchen veröffentliche ich auf dieser Seite.

Eva Ursiny Craniosacral Ursy
0 Comments
Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Besuchen Sie uns in Ursy!

Ganzheitliche Therapie in Ursy

Route d’Ursy 19 | 1675 Vauderens | Freiburg

Telefon | Handy / Whatsapp

+41(0)79-816-6099 | Eva Ursiny

Naturheilkunde in Ursy | Eva Ursiny

Eva Ursiny

Meine neuesten Artikel

 

Das Organon der ganzheitlichen Heilung 2.0

Das Organon der ganzheitlichen Heilung 2.0

Was ist das Organon, und warum brauchen wir es im Rahmen der Kreativen Homöopathie? Dies ist die grundlegende Frage, die ich im ersten Kapitel beantworten möchte. Die Artikelserie, die mit dieser Einleitung beginnt, bildet eine eigene grundlegende Abhandlung der...

Was ist Symptomsprache?

Was ist Symptomsprache?

Was hat es mit dem Konzept der Symptomsprache auf sich? Dieses Kapitel des Organon der Kreativen Homöopathie behandelt eine der wesentlichen Säulen der ganzheitlichen Therapie, die auch als psychosomatische Manifestation bekannt ist. Nach schulmedizinischer Auffassung...

Psychologische Prägungen & Trauma

Psychologische Prägungen & Trauma

Wie erzeugt ein Trauma psychologische Prägungen? In diesem Kapitel des Organons der Kreativen Homöopathie werde ich tiefer in die Materie eintauchen. Während wir in unserem vorherigen Artikel das Thema Symptomsprache besprochen haben und trauma-induzierte Prägungen...

Das Trauma eine geliebte Person zu verlieren

Das Trauma eine geliebte Person zu verlieren

Wie können wir das Trauma des Verlustes eines neutralisieren? In meinem letzten Artikel in unserer Reihe „Organon der Kreativen Homöopathie“ bin ich darauf eingegangen, wie wir psychologische Prägungen aufgrund traumatischer Erfahrungen erlangen. Insbesondere die...

Wie Homöopathie funktioniert

Wie Homöopathie funktioniert

Wie wirkt die Homöopathie und wie funktioniert dieses Heilverfahren? Diese Frage ist auch eine grundlegende Herausforderung für alle verwandten alternativen Therapien wie Radionik oder Bachblütenessenzen. Bevor wir uns in fortgeschrittene physikalische Modelle und...

Pin It on Pinterest

Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.